Konzept 

Aikido Zentrum Basel, Training

Wir haben einen strukturierten Aufbau der einzelnen Techniken und Fallschulen, der dir ein schrittweises Erlernen komplexerer Bewegungen erlaubt.

Anfänger und Fortgeschrittene üben gemeinsam, so werden die Debütanten sofort integriert und an Techniken individuell herangeführt.

Durch das medizinische "know how" achten wir auf deine Körperhaltung und deine Gelenkstellung, um eine gezielte Körperschulung zu generieren.

Das Aikido Zentrum Basel bietet einen optimalen Ausgleich zum Alltag.

Unser Trainingsraum =  Dōjō =  道場

Aikido Zentrum Basel

Dōjō (jap. 道場) bedeutet Ort des Weges und bezeichnet einen Trainingsraum für verschiedene japanische Kampfkünste wie Karate, Ju-Jutsu oder in unserem Falle Aikido. Er steht für die Gemeinschaft der in diesem Raum Übenden.
 
 Es ist ein Ort der persönlichen Weiterentwicklung gemeinsam mit anderen, die den Weg miteinander teilen.
 
 Für uns ist dabei die Vielfalt ein essentieller Teil unserer Dōjō-Philosophie!
 
 Es kann verschiedene Interessen und Motivationen der einzelnen Schüler geben.
 
 Für Einige steht das Abschalten und Loslassen vom vielleicht mühsamen Alltag im Vordergrund. 

Andere möchten sich körperlich in Bewegung halten oder ihre Kondition verbessern. 

Die Nächsten bewegt der Kampfkunstgeist, präzise Techniken gegen einen Angriff zu erlernen, dabei den Körper zu stärken und beweglicher zu werden. 

Weitere möchten neue Körperbewegungen erlernen und generieren schrittweise ein neues ungeahntes Körpergefühl. 

Für wieder Andere ist es eine Art der Kommunikation, der körperlichen Kommunikation ohne Worte zu benutzen und die Möglichkeit, die nonverbale Kommunikation zu ergründen. 

Atmosphäre

Aikido Zentrum Basel, Kleinhüningerstrasse 205, 4057 Basel

Das Aikido Zentrum Basel bietet optimale Trainingsbedingungen, um den Alltag hinter sich zu lassen und die Aufmerksamkeit vollkommen dem Aikido widmen zu können. Es sind jeweils zwei hochwertige Umkleidemöglichkeiten mit integrierten Duschen für Frauen und Männer vorhanden. Wir haben eine Sitzecke und eine kleine Teeküche. Unser Trainingsraum umfasst 140 Quadratmeter, ist mit einem Schwingboden unterlegt und mit hochwertigen Matten ausgelegt. Der Boden ist fusswarm.